Mein Ömchen    -    ihre Rezepte

Das Original

Die Idee

Mir liegt ein altes Manuskript von meiner Omi vor. Es enthält klassische schlesische Rezepte, aber auch viele Kriegsrezepte, Ersatz-Zutaten und Vereinfachungen.

Der Schwerpunkt liegt bei Kuchen, Torten, Plätzchen. 

Ich möchte Jeden an ihren Kreationen teilhaben lassen. 
Ömchen hat von 1900 bis 1989 gelebt, musste also in Deutschland zwei Weltkriege miterleben.
 
 Sie wurde in Breslau geboren, hat Chemielaborantin und Bankkauffrau gelernt.
Ömchen kam über Dresden, Dessau, Stuttgart und Dortmund nach München.
Sie hatte einen Sohn, eine Tochter sowie vier Enkel.


 

Sie liebte, was sie  tat. Diese Passion leben wir jeden Tag.



Es sind hauptsächlich süße Speisen, Kuchen, Plätzchen, Saft.

Nur 15 Rezepte beinhalten etwas Herzhaftes. Dabei hat Ömchen immer zu mir gesagt: "Ich ess am Nachmittag lieber ein Käsebrötchen als Kuchen."...

Die Rezepte sind aus der Familie, von Freundinnen und aus dem Rundfunk, vielleicht auch aus Zeitschriften.


1930

Eine große Bitte

Wenn ihr etwas nachgekocht habt, würde ich mich SEHR über ein Foto freuen, um es hier einzustellen!

Danke.

GF

Meine Email siehe oben rechts.